Jahreskonzerte 2021

Lade Veranstaltungen

Absage

Liebe Freunde unseres Chores,

die aktuell seit 5.11.2021 gültige Sächsische Corona-Schutz-Verordnung lässt eine Großveranstaltung (Veranstaltung mit mehr als 1.000 Teilnehmern) nur zu, wenn der Veranstaltungsraum zu maximal 50% gefüllt ist. Dies wäre bei unseren Konzerten nicht der Fall, da diese nahezu ausverkauft sind. Eine Durchführung mit verminderter Auslastung ist sowohl aus organisatorisch-logistischer wie auch aus finanzieller Hinsicht keine Option. Es ist nicht zu erkennen, wie wir die derzeit verkauften Karten am oder bis zum Sonntag auf neue Plätze umwidmen können, ohne ein ganz großes Chaos vor Beginn der Konzerte zu erzeugen.

Daher haben wir uns schweren Herzens zur Absage der Konzerte entschlossen auch mit der Maßgabe, die verkauften Karten nicht noch ein weiteres Jahr mitzunehmen. Die erworbenen Eintrittskarten können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben wurden, und der Kaufpreis wird erstattet.

Nein, wir lassen uns davon nicht unterkriegen, es ist aber ein ganz mieses Gefühl, ein oder zwei Jahre Arbeit so wegwerfen zu müssen.

Vielen Dank für eure Geduld und euer Verständnis. Nächstes Jahr gibts einen neuen Anlauf.

Euer

Sächsischer Bergsteigerchor
„Kurt Schlosser“ Dresden

„Auf sonnigen Wegen“

Der traditionsreiche Sächsische Bergsteigerchor „Kurt Schlosser“ wird seinem treuen Publikum zum Abschluss dieses seltsamen Jahres 2021 trotz erheblich eingeschränkter Proben- und Konzerttätigkeit ein Konzerterlebnis der gewohnt professionellen Art bieten. So setzen die Dirigenten Axel Langmann und Christian Garbosnik diesmal vor allem auf Programmvielfalt, die die Freude am Berglied und den Mut zum Volkslied sowie zur Klassik widerspiegelt. Unterstützt werden die Sänger bei diesem Konzert von der Instrumentalgruppe des Chores sowie dem Hornquartett des Staatsoperette Dresden. Beate Werner vom Mitteldeutschen Rundfunk wird gewohnt charmant durch das Programm führen.

Ausgehend von der gegenwärtigen Lage müssen wir damit rechnen, dass bis zum 14.11.2021 die Vorwahrnstufe der Bettenbelegung erreicht wird und die Konzerte dann nicht mehr in der geplanten Form stattfinden können. Daher haben wir uns nunmehr für das 2G-Modell (geimpft, genesen) entschieden und bitten hierfür um Verständnis. Unser ergänzendes Hygienekonzept sieht eine Maskenpflicht bis zum Sitzplatz und Abstandsregeln vor.

1. Konzert: 14.11.2021 | 11:00 Uhr

2. Konzert: 14.11.2021 | 19:30 Uhr

Mitwirkende:

Sächsischer Bergsteigerchor „Kurt Schlosser“ Dresden
Instrumentalgruppe des Sächsischen Bergsteigerchores „Kurt Schlosser“ Dresden (Leitung: Uwe Fink)
Hornquartett des Staatsoperette Dresden (Leitung: Martin Brandenburger)
Axel Langmann | Chefdirigent und Künstlerischer Leiter
Christian Garbosnik | Dirigent und Pianist
Beate Werner (MDR) | Moderation

Titel

Nach oben