Lade Veranstaltungen

„Auf sonnigen Wegen“

Der traditionsreiche Sächsische Bergsteigerchor „Kurt Schlosser“ wird seinem treuen Publikum zum Abschluss dieses seltsamen Jahres 2021 trotz erheblich eingeschränkter Proben- und Konzerttätigkeit ein Konzerterlebnis der gewohnt professionellen Art bieten. So setzen die Dirigenten Axel Langmann und Christian Garbosnik diesmal vor allem auf Programmvielfalt, die die Freude am Berglied und den Mut zum Volkslied sowie zur Klassik widerspiegelt. Unterstützt werden die Sänger bei diesem Konzert von der Instrumentalgruppe des Chores sowie dem Hornquartett des Staatsoperette Dresden. Beate Werner vom Mitteldeutschen Rundfunk wird gewohnt charmant durch das Programm führen.

Ausgehend von der gegenwärtigen Lage gilt für die Konzerte die 3G-Regel (genesen, getestet, geimpft). Sollten die Gegebenheiten zum Konzerttag eine Durchführung entsprechend der 3G-Regel nicht ermöglichen, kann optional noch die 2G (genesen, geimpft) angewandt werden.

1. Konzert: 14.11.2021 | 11:00 Uhr

2. Konzert: 14.11.2021 | 19:30 Uhr

Mitwirkende:

Sächsischer Bergsteigerchor „Kurt Schlosser“ Dresden
Instrumentalgruppe des Sächsischen Bergsteigerchores „Kurt Schlosser“ Dresden (Leitung: Uwe Fink)
Hornquartett des Staatsoperette Dresden (Leitung: Martin Brandenburger)
Axel Langmann | Chefdirigent und Künstlerischer Leiter
Christian Garbosnik | Dirigent und Pianist
Beate Werner (MDR) | Moderation

Titel

Nach oben